Kalbskotelett vom Grill mit selbstgemachten Gnocchi und Bruschetta

400 g Kartoffeln, mehlig kochend

40 g Hartweizengrieß

40 g Mehl

1 Eigelb

Muskat

Salz

 

Kartoffeln am Vortag kochen.

Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelb, Mehl und Grieß zugeben. Mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem Teig vermengen.

Einen Probegnocchi herstellen und in siedendem Wasser garen, ggf. noch etwas Grieß und Mehl zufügen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu daumendicken Rollen formen, in Stücke schneiden und zu Gnocchis formen. Mit einer Gabel Rillen eindrücken und im Salzwasser etwa 4 Minuten garen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen.

Dazu grillt man frische Kalbskotelette!

Guten Appetit!