Hühnerfrikassee mit Reis

für 2 Personen:

Brustfleisch von einem Hähnchen
1 Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
⅛ l herber Weißwein
¼ l Brühe
2 El Kapern
1 TL Mehl
Salz
weißer Pfeffer
Chili Flocken

1 Tasse Reis

Das bereits gebratene Brustfleisch von einem Hähnchen in Streifen schneiden, Die Zwiebel klein würfeln.
1 Tasse Reis in 2 Tassen Wasser mit einem TL Salz aufkochen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen.
Das Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel glasig dünsten. Das Hühnerfleisch dazugeben und leicht anbraten. Mit dem Wein ablöschen und je nach Geschmack die Soße mit dem Mehl etwas binden. Mit der Brühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Chili Flocken würzen. Etwas einkochen lassen und die zuletzt die Kapern zugeben.
Huehnerfrikassee